Thomas Römhild roemhild-kunst.de

Das letzte Blatt

Gerade bin ich dabei, etwas zum Thema Herbst für die Malkurse in Trittau auszuarbeiten. Dabei entdeckte ich diese zwei alten Fotografien in den Untiefen meiner Festplatte. Einfach schööön.
Das erste Foto habe ich etwas bearbeitet, die zweite Fotografie ist unbearbeitet. Wodurch und wie dieser Effekt im Boden zustande gekommen ist, kann ich leider nicht mehr rückverfolgen.

Fotografie Thema Herbst
01 - Das letzte Blatt, Fotografie (bearbeitet) aus dem Jahr 2007


Fotografie Herbstblatt
02 - Herbstblatt, Fotografie (unbearbeitet) aus dem Jahr 2007

Offenes Atelier am 10. und 11. September 2022 (10-18 Uhr)

KUNST.KULTUR.ORTE 2022 - OFFENE ATELIERS - Website
Am Wochenende am 10. und 11. September 2022 (10-18 Uhr)
offene Ateliers im Kreis Stormarn und Kreis Herzogtum Lauenburg.

Viele Bilder im Atelier von Thomas Römhild, Künstler aus Bad Oldesloe
Kommen - Schauen - Mitnehmen
Alles muss raus!


Ich freue mich auf Ihren Besuch!

Am 10. und 11. September 2022
Jeweils 10-18 Uhr
Travenhöhe 50a
Bad Oldesloe

Google Maps


Im Dorf

2 Ölbilder auf Leinwand, 2022
Im Dorf 1 und 2
Acryl / Öl auf Leinwand
100x80cm
2022

(Fundstück) Es gibt Bilder ...

… die mir unbekannt, aber trotzdem vertraut sind.
Als gebürtiger Hamburger, nahe des Hafens aufgewachsen, gefiel mir dieses gerade im Atelier entdeckte Bild:

Der Hamburger Hafen

Mischtechnik auf Leinwand aus dem Jahr 2016

Hamburger Hafen, Bild auf Leinwand 2016

Einsortiert in Bilder 2016-2021

2022 / neue Bilderwand / Gelb war gestern

Gelb war gestern
Gelb war gestern, Öl auf Leinwand, 70x50cm, 2022


Neue Bilderwand
Erstes Bild gehängt: Rote Landschaft, 70x50cm, Acrylstifte, Öl auf Leinwand, 2022

neues-sofa-2022
Zur neuen Bilderwand

2021

Neue Stadt, Malerei 2021
Neue Stadt, Öl auf Leinwand, 70x50cm, 2021


Die Wand ist voll!
Einige Bilder aus dem Jahr 2021 gehängt und voll ist die Wand.

Bilderwand
Zur Bilderwand

Das neue Jahr verpasst ...

Brodtener Steilufer
Spaziergang am Brodtener Steilufer, Lübecker Bucht (Ostsee)

Manchmal geht man und geht ……….
und das neue Jahr hat einen schon überholt, oder war schon da, bevor man selbst da war.