Kunstpunkt | Neuigkeiten von Thomas Römhild

Wirklich!

Kunst geht weiter!

Verweis auf die Kunstpunkt Homepage

Seit über einem Jahr ist der Kunstpunkt in Ahrensburg nun schon geschlossen. Der kleine Projektraum wurde uns leider nicht mehr zur Verfügung gestellt.
Nun ist auch die Domain www.kunstpunkt-ahrensburg.de ausgelaufen.
Damit die Aktivitäten und Ausstellungen nicht ganz in Vergessenheit geraden, habe ich die Website archiviert:
http://www.roemhild-kunst.de/kunstpunkt-ahrensburg/

2006 wurde der Kunstpunkt durch Birgit Schuh, Olga B.Runschke, Katrin Magens und mir gegründet. Birgit Schuh schied aus und Jutta Weimann kam hinzu.
Die Präsentationen im Projektraum hatten eine durchweg gute Resonanz. Wir wurden sehr schnell eine kleine feste Größe in Ahrensburg. Die letzte Ausstellung beendeten wir mit einer Finisage am 2.November 2008. Das Ende haben wir nie an die große Glocke gehängt. Ein bisschen hofften wir, das es vielleicht weiter gehen würde, aber der Raum war weg und wir hatten alle auch so genug um die Ohren. Alle Ausstellungen wurden von uns "ehrenamtlich" begleitet.

Präsentiert im Kunstpunkt haben sich:

Waltraut Kiessner
Richard Scheffler
Elke Suhr
Irmgard Gottschlich
Jutta Weimann
Ute Götz
BBK Ausstellung: Zeitgleich-Zeitzeichen 2007
"Die Rückseite des Mondes"
Heilwig Jacob
Harald Finke
H.-C. Koglin
Birgit Schuh
Christine Carstens
Katrin Magens
Thomas Römhild
Olga B. Runschke

Mehr Infos auf der Homepage Kunstpunkt-Ahrensburg



Finissage im Kunstpunkt

Info zur Finnissage
Kunstpunkt Ahrensburg
Lübecker Straße 2a
Alter Gutshof am Marstall
22926 Ahrensburg
Homepage

LGZG

Bearbeitete Fotografie in Blau-Orange von Thomas Roemhild
"LGZG" • Bearbeitete Fotografie • 29,7 x 39,6 cm • Pigmentierter Tintenausdruck

LUSTGARTENZÄUNE - Neue Ausstellung im Kunstpunkt Ahrensburg
Sa. und So. 11./12. Oktober jeweils 11.00-18.00 Uhr
und am So. 02. November 2008 von 13.00-17.00 Uhr

Zusammen mit Katrin Magens, Olga B. Runschke, Christine Carstens und Jutta Weimann. Mehr Infos auf der Kunstpunkt Homepage

Kunstpunkte im Brunswiker Pavillon in Kiel

Carstens, Weimann, Roemhild, Magens und Runschke
Von links nach rechts:
Christine Carstens, Jutta Weimann, Thomas Römhild, Katrin Magens und Olga B. Runschke

Aussenansicht Brunswiker Pavillon in Kiel

Innenansicht Brunswiker Pavillon in Kiel

Rede Thomas Roemhild

Alte Postkarte aus Kinderzeit

Oelbild mit dem Titel Standpunkt
"Standpunkt" oder "Ich steh´ im Wald"
Technik: Öl auf Leinwand
Größe: 100x80 cm
Jahr: 2008


PUNKTLANDUNG
Ausstellung im Brunswiker Pavillon in Kiel
Brunswiker Str.13
Öffnungszeiten: Di.- Do. 10.00-17.00 Uhr u.
Fr.- So. 11.00- 16.00 Uhr.
Ausstellungsdauer: 16.Juni - 13. Juli 2008

PUNKTLANDUNG

Grauer Punkt 1Roter Punkt, beschriftet mit dem Namen Thomas RoemhildPunkt mit BildausschnittGrauer Punkt
Ausstellung im Brunswiker Pavillon in Kiel.
Zusammen mit Olga B.Runschke, Christine Carstens, Katrin Magens und
Jutta Weimann.

Eröffnung: Montag den 16.Juni um 19.00 Uhr.
Die Künstler/innen sind natürlich anwesend.

Öffnungszeiten: Di.- Do. 10.00-17.00 Uhr u.
Fr.- So. 11.00- 16.00 Uhr.
Ausstellungsdauer: 16.Juni - 13. Juli 2008

Brunswiker Pavillon
Brunswiker Str.13
24103 Kiel

Die Rückseite des Mondes

Im Rahmen der Aktion des Bundesverbandes Bildender Künstler:
Zeitgleich – Zeitzeichen Herbst 2007 „Die Rückseite des Mondes“
habe ich Fotografien, die im August auf den Solowezki-Inseln entstanden sind, bearbeitet und mit pigmentierter Farbe ausgedruckt.
Es ist eine Serie von 7 Bildern entstanden, die im Kunstpunkt Ahrensburg zu sehen sind.
Titel der Ausstellung:

das zweite Gesicht


Zusammen mit Olga B.Runschke, Katrin Magens und Christine Carstens

Eröffnung am Samstag, 13. Oktober 2007, 12.00 bis 16.00 Uhr


Weitere Öffnungszeiten:
14. Oktober und 10./11. November 2007
jeweils 12.00 bis 16.00

Bearbeitete Fotografie Schwarzer Mond
"Schwarzer Mond" • Bearbeitete Fotografie • Pigmentierter Tintenausdruck

Mehr "Schwarzer Mond" in Computerarbeit

Unfertige Bilder im Kunstpunkt

Oelbild unfertig

Wenn genügend unfertige Bilder vorhanden sind, warum aus der Not nicht ..........

Am 20./21.01.2007 im Kunstpunkt in Ahrensburg.