Kaliningrad | Neuigkeiten von Thomas Römhild

Wirklich!

"Kurzreise"

Schilder von Bildern aus der Ausstellung
Reste nach Abholung meiner Bilder aus Selenogradsk/Cranz (Gebiet Kaliningrad).

Die Ausstellung mit meinen Arbeiten in Kaliningrad (Deutsch-Russisches Haus) fand vom 29.05.2014 bis Mitte Juli 2014 statt. Laut russischer Zollunterlagen war die Abholung meiner Bilder für Ende Oktober vorgesehen, daran habe ich mich gehalten...

Der Grenzübergang Mamonowo II, Grzechotki
Der Grenzübergang Mamonowo II/Grzechotki (Heiligenbeil/Rehfeld).

Für diese „
Kurzreise“ in das Gebiet Kaliningrad habe ich mir extra ein Navigationsgerät zugelegt. Die Strecke zurück bin ich alleine gefahren.
Von der Grenze Polen/Russland bis nach Bad Oldesloe sind es ca. 800 km.
Im Gebiet Kaliningrad kamen noch etwa 80 KM dazu. Für die Rückfahrt hat es insgesamt (mit Aufenthalt an der Grenze) 13 1/2 Stunden gebraucht ...

Bei der Hinfahrt (mit meiner Frau) gab es eine Übernachtung in Polen. Insgesamt war ich bei dieser Reise 4 Tage unterwegs.

Ausstellungseröffnung in Kaliningrad


„Замечательная выставка! Спасибо!“

Kommentar via Facebook

Für mich war es auch ein toller Abend!
Bei so viel positiver Resonanz, auch von den vielen anwesenden Künstlern bei der Ausstellungseröffnung, waren die Reisestrapazen schnell vergessen.
Die Organisation war hervorragend, die kostenlosen Übernachtungen im Gästezimmer im „Deutsch-Russischen Haus“ eine große Erleichterung. Dadurch gab es genügend Zeit für den Aufbau der Ausstellung mit genau 20 Arbeiten auf Leinwand. Mein Freund Claus Michael, meine Frau Elena Ustinova und die Mitarbeiter des Hauses nahmen mir die meiste Arbeit ab...

Bilder von der Ausstellungseröffnung in Kaliningrad
1. Begrüßung mit Hilfe meiner „Dolmetscherin“ Elena Ustinova
2. Im Gespräch mit Andrej Portnjagin, Direktor im „Deutsch-Russischen Haus“ in Kaliningrad/Russland
3. Ansprache durch Georgy Elfimov, Künstler - www.elfimov-family.ru

Musiker - Musikalische Umrahmung der Ausstellungseröffnung
Musikalische Umrahmung der Ausstellungseröffnung

Gruppe von Studentinnen der Kaliningrader Fachhochschule für „Grafik und Gestaltung“
Gruppe von Studentinnen der Kaliningrader Fachhochschule für „Grafik und Gestaltung“

Besucher bei der Ausstellungseröffnung
Besucher der Eröffnung
Gruppenbild mit Georgy Elfimov und Künstlerinnen/Dozentinnen aus Kaliningrad
Gruppenbild mit Georgy Elfimov und Künstlerinnen/Dozentinnen aus Kaliningrad

Eröffnung der Ausstellung am 29.05.2014
Dauer der Ausstellung bis Anfang/Mitte Juli 2014

Deutsch-Russisches Haus in Kaliningrad
236001 Kaliningrad
ul. Jaltinskaja 2a

Über Kaliningrad: Wikipedia Kaliningrad



Ausstellung in Kaliningrad

Ausstellungskarte Kaliningrad
Ausstellung im „Deutsch-Russischen Haus“ in Kaliningrad

Die nichtkommerzielle Partnerschaft „Deutsch-Russische Haus“ ist eine gemeinnützige Institution, die sich seit 1993 der Förderung des Verhältnisses zwischen der Russischen Föderation und der Bundesrepublik Deutschland in kultureller, sozialer und gesellschaftlicher Hinsicht unter besonderer Berücksichtigung der in Kaliningrad lebenden Russlanddeutschen widmet.

Ein wichtiges Ziel unserer Arbeit ist, den russischen Interessierten ein lebendiges Deutschlandbild zu vermitteln und ihnen Deutschland in seiner Vielgestaltigkeit und seinem Facettenreichtum näher zu bringen.

Die Ausstellung von Thomas Römhild ist daher eine gute und willkommene Bereicherung unseres Programmangebotes für das Kaliningrader Publikum.

Andrej Portnjagin
Direktor

Ausstellungseröffnung am Donnerstag, dem 29.05.2014
Dauer der Ausstellung 6 Wochen

Deutsch-Russisches Haus in Kaliningrad
236001 Kaliningrad
ul. Jaltinskaja 2a