Fotografie | Neuigkeiten von Thomas Römhild

Wirklich!

Ausblicke

Blick auf Bad Oldesloe
Blick auf Bad Oldesloe

Weihnachtsstimmung
Weihnachtsstimmung

Straßenfotografie

Menschen auf einer Treppe
"Treppe in Venedig" - digitale Fotografie - 2015

Die Genrebezeichnungen in der Fotografie sind mir eher wenig geläufig. Nun habe ich mir vor kurzem das Buch Street Photography Now aus dem Verlag Thames & Hudson zugelegt. Die abgebildeten Fotografien (Vorschaubilder) machten mich neugierig. Link zum Buch.
Beim durchblättern der Seiten wurde mir bewusst, das auch Aufnahmen von mir durchaus dem Genre Straßenfotografie zuzuordnen ist. Klar, die meisten Aufnahmen wurden ja "auf der Straße" gemacht.

Zwei Männer am Wasser
"Männer am Meer" - Venedig - analoge Fotografie - Ende der Siebziger Jahre

Was sagt Wikipedia zum Thema?
Straßenfotografie ist eine Genrebezeichnung der Fotografie, die zahlreiche Fotografen und Stile umfasst. Allgemein ist damit eine Fotografie gemeint, die im öffentlichen Raum entsteht, auf Straßen, in Geschäfte oder Cafés hineinblickend, Passantengruppen oder Einzelne herausgreifend, oftmals als Momentaufnahme …..

Kriterien für die Straßenfotografie
Es existiert keine exakte Definition von Straßenfotografie.
Als Kriterien werden bei Wikipedia genannt:
  • Eine Straßenfotografie zeigt eine Situation des Augenblicks, die genau so nicht wieder erscheinen wird …..
  • Das Festhalten eines besonderen Moments ist die hohe Kunst der Straßenfotografie, aber einen ebenso hohen Stellenwert hat das Umsetzen der besonderen Atmosphäre eines jeden Ortes.
  • Meist werden Menschen in einer Außenszene oder -situation gezeigt; jedoch können auch Bilder leerer Plätze das zuvor genannte Kriterium erfüllen…..
Bitte alles auf Wikipedia lesen.

Frau mit Kind im Riesenrad
"Hoch hinaus" - Archangelsk in Russland - 2007

Als Ergänzung zum oben genannten Buch habe ich eine lockere Zusammenstellung mit meinen alten analogen und digitalen Aufnahmen gemacht. Straßenfotografie von Thomas Römhild

Fotorecht
Wen und was darf man knipsen (veröffentlichen) - und was nicht?
Was sagt das deutsche Recht dazu?
Im Netz dazu gefunden:
Fokus Fotorecht: Neues Gesetz für Straßenfotografen (Fotomagazin)
Straßenfotografie: Wen und was man knipsen darf - und was nicht (Spiegel Online, Netzwelt)


Hinterhof

Hinterhof in Krakau in Polen

Ein Hinterhof, zwei Ansichten ….

Hinterhof mit blauer Holzwand
Hinterhof in Krakau, Mai 2016


Immer satt zu essen

Pizza aus Venedig

Fotografiert und gegessen im Sommer 2015 in Venedig.
Mehr magische Momente aus Venedig.


Essen in der Pfanne

Geplant für ein "Kochbuch ohne Rezepte", nahm ich im Sommer 2010, 2011 und 2012 meine Speisen als Selbstversorger auf ……. eine Auswahl der Mahlzeiten.

Fotografien aus Eriwan/Armenien

Zwei Frauen im Gebet
„Zwei Frauen im Gebet“ - Bearbeitete Fotografie 2015

Panoramabild von Eriwan in Armenien 2015
Panoramabild von Eriwan - Fotografie 2015

Vielen Dank an die Künstlerin Nina Aghavelyan aus Armenien für die Gastfreundschaft und
6 erlebnisreiche Tage in Eriwan und Umgebung.

Mehr Fotografien aus Eriwan/Armenien


Where you live?

Fotografie Hausfassade mit Balkons
Where you live?

Einige neue alte Fotografien zu finden in der Rubrik: „Fotografie diverse

Mann vor Wasserträger in Hamburg
Hamburg

(FOR SALE) Fliegende Ente

Haus in Polen zu verkaufen
„FOR SALE“, Haus in Polen

Fotografie Motiv: Fliegende Ente (Auto)
„Fliegende Ente“

Früher selber Besitzer von verschiedenen „Enten“ (Citroen CV6), war ich sehr erfreut eine „fliegende Ente“ in Polen anzutreffen .......


Hamburger Jungs

Fotografie Hamburger Jungs
Aus gegebenem Anlass (Fußballweltmeisterschaft 2014) ein analoger SW-Schnappschuss aus den 80ern, aufgenommen in Hamburg-Harburg.

Fotografie vom Kino Rialto in Hamburg-Wilhelmsburg
Sieht aus wie die 70er, jedoch 2013 aufgenommen .....

Die Rialto Lichtspiele.

1913 in Hamburg-Wilhelmsburg als Reiher Theater eröffnet.
1987 wurde das Kino geschlossen.
Am 3.Mai 2013 wurde das Kino provisorisch für 180 Tage hergerichtet und bot bis zum 31.Oktober 2013 ein abwechslungsreiches Kulturprogramm an.

Webinfo: Wikipedia Rialto Lichtspiele

Auswahl Fotografien von Thomas Römhild
Mehr gemischte analoge und digitale Fotografien.


Fast so schön ...

Bad Oldesloe im Winter 2010

Fast so schön wie im Dezember 2005/Januar 2006 in Archangelsk/Russland



Mehr winterliche Aufnahmen aus Archangelsk - Bitte hier klicken -

Kopenhagener Ecke

Während einer Kurzreise nach Kopenhagen habe ich es neben den üblichen privaten Fotos nur zu einer nicht touristischen Aufnahme geschafft. Die Häusergruppe sah nach mehr aus, jedoch war in der Kürze der Zeit nur eine Aufnahme im Vorbeigehen möglich.
Nun schien mir dieses Foto geeignet, um eine kleine Bearbeitung zu vertragen.
Hier das Resultat:
Strassenzug, Bearbeitete Fotografie von Thomas Roemhild
Bearbeitete Fotografie, ausgedruckt mit pigmentierter Farbe - 39,6 x 29,7 cm - 2008

LGZG

Bearbeitete Fotografie in Blau-Orange von Thomas Roemhild
"LGZG" • Bearbeitete Fotografie • 29,7 x 39,6 cm • Pigmentierter Tintenausdruck

LUSTGARTENZÄUNE - Neue Ausstellung im Kunstpunkt Ahrensburg
Sa. und So. 11./12. Oktober jeweils 11.00-18.00 Uhr
und am So. 02. November 2008 von 13.00-17.00 Uhr

Zusammen mit Katrin Magens, Olga B. Runschke, Christine Carstens und Jutta Weimann. Mehr Infos auf der Kunstpunkt Homepage

Das Münter Haus

Das Muenter Haus

Das Münter Haus in Murnau, auch "Russenhaus" genannt.
Hier lebten Gabriele Münter (1877-1962) und Wassily Kandinsky (1866-1944) in den Sommermonaten von 1909-1914. Für Gabriele Münter wurde das Haus zur festen Wohnstätte seit den 20er Jahren bis zu ihrem Tod 1962.

Weiter besuchten wir das Schloßmuseum Murnau, mit großer Sammlung von Werken Gabriele Münters sowie von Wassily Kandinsky, Alexej Jawlensky, Marianne von Werefkin, Franz Marc und August Macke.
Sehr interessant ebenfalls die Präsentation von Hinterglasmalerei.

Ein sehr schönes Ausstellungshaus besitzt der Kunstverein Murnau e.V. mit der Galerie im Gelben Haus.

Das Buchheim Museum
Buchheim Museum

Positiv überrascht hat uns das Buchheim Museum am Starnberger See, mit einer wirklich schönen Expressionistensammlung. Überhaupt hat uns das Museumskonzept überzeugt.
Bei den wenigen Bildern von Karl Schmidt-Rottluff, die ich im Original sah, hatte ich schon immer das Gefühl, da malt jemand meine Bilder. Im Buchheim Museum bin ich jetzt zum Schmidt-Rottluff Liebhaber geworden, jedenfalls was die expressionistischen farbigen Arbeiten betrifft.

Blick auf Muenchen

In München haben wir die "Alte Pinakothek" besucht. Ein Fest für meine Frau. Näher war mir die "Pinakothek der Moderne". Die "Neue Pinakothek" hatte (Dienstags) geschlossen, wir hätten das geistig und körperlich auch nicht mehr geschafft.

Das man in all den Kunstmuseen keinen verbilligten Eintritt erhält, weder mit BBK-Ausweis noch mit internationalen Kunstausweis, ist irgendwie bedauerlich.
(BBK Künstler aus Bayern bekommen in den Pinakotheken eine Ermäßigung und im Schloßmuseum Murnau bekommen immerhin Wehrpflichtige !? reduzierten Eintritt)

Gerne hätten wir das Franz Marc Museum im Nachbarort Kochel am See besucht. Es war geschlossen und wird, wegen Umbauarbeiten/Erweiterung, im Juni 2008 wieder eröffnet.

Zu guter Letzt sei noch das Freilichtmuseum Glentleiten empfohlen, wo man durchaus einen ganzen Tag verbringen kann. Nicht nur interessant wegen der "bunten Wände", die in einigen Häusern zu sehen sind.

Wand mit Bemalung
Wandbemalung im "Wohnhaus", die Farbe wurde ohne Grundierung auf das Holz aufgetragen.

Das wir Schloss Neuschwanstein besucht haben, soll an dieser Stelle nicht verheimlicht werden. Die Frage, ob König Ludwig nun geisteskrank war oder nicht, hätte ich schon gerne beantwortet bekommen. Sie blieb, trotz entsprechender Lektüre, allerdings offen.

Interessant noch die persönliche Erkenntnis, das die Akzeptanz von Gabriele Münter, Kandinsky und den anderen Künstlern in der damaligen (und heutigen!?) Bevölkerung Murnaus nicht sehr hoch war oder ist.
Das vergisst man sehr schnell, wenn man sich von der touristischen Vermarktungsmaschinerie blenden lässt, die an jeder Ecke den blauen Reiter satteln lässt.

Einige Fotos aus Murnau und Umgebung:
Winterliches Murnau
Slideshow

Eindrücke einer Inselgruppe

Fotografie einer Wand auf den Solowezki-Inseln

Ein letzter Schwung Fotografien von den Solowezki-Inseln.
Meine ganz persönliche Zusammenstellung.
Welcome to Solovki

Himmel und Wasser

Fotografie Gewitterstimmung
30 Fotografien vom Weißmeer, zusammengestellt unter dem Titel: Himmel und Wasser

Zurück von den Solowezki-Inseln

Solowezki-Inseln / Weißes Meer (Russland)

Filmstreifen mit Fotografien von den Solowezki Inseln

Von einer erlebnisreichen Reise zurückgekehrt, warten
nun über 500 Fotografien und einige Kassetten Videofilm
auf Sichtung und Bearbeitung.
Siehe auch das Projektbuch von Kobalt Kunst International e.V.